Haus Marienhof

Blick vom Bahndamm

Am Kuhler Busch 8-10
Landhausvilla mit Stilformen des Historismus und Jugendstil, Mansarddach, Fachwerkerker, Wirtschaftstrakt mit Tordurchfahrt und Turmhaube, Fachwerkremise,
1904
Alle Fassadenansichten sind durch einen Wechsel von Putz- und Bruchsteinflächen lebhaft und unterschiedlich angelegt. Bemerkenswert ist der gute Erhaltungszustand sowie zahlreiche handwerkliche und künstlerische Details sowohl außen als auch im Inneren des Gebäudes. Dort ist die Ausstattung aus Treppen mit Schnitzwerk, Türen mit gefüllten Rahmen, Kasettendecke mit Malerei des Jugendstils, Kamin und Wandschränken fast vollständig erhalten geblieben. Haus „Marienhof“ ist somit ein herausragendes Beispiel der Baukultur um 1900 in Bergisch Gladbach und dokumentiert anschaulich die aufkommende bürgerliche Wohn- und Lebensweise dieser Zeit.

Wirtschaftstrakt

Fotos von Thomas Klostermann